Bregenz/Wien

„Licht und Schatten bei Mindestsicherung“

Westliche Bundesländer brauchen dringend Spielraum bei Wohnkosten, fordert Landeshauptmann Markus Wallner.

Landeshauptmann Markus Wallner (ÖVP) sieht im Mindestsicherungsvorschlag der Bundesregierung „Licht und Schatten“. Die Höhe des Geldes an die Integrationsleistung der Asylberechtigten zu koppeln, hält Wallner „für keinen Fehler“, wie er am Montag bei einem Pressegespräch bekannte. Wer Leistung erhal

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.