Feldkirch/Höchst

Blum kauft Liegenschaft von insolventer Firma

19.500-Quadratmeter-Areal umfasst Grundstücke von ­Martin Holz sowie von Unternehmer Peter Martin.

Der Höchster Beschlägehersteller Blum hat in Feldkirch eine große Industrieliegenschaft mit BB2-Widmung erworben. Wie Recherchen der Wirtschaftspresseagentur.com ergeben haben, handelt es sich dabei um das Firmenareal des insolventen Holzprodukte-Herstellers Martin Holz im Feldkircher Industriegebie

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.