Hohenems

Asylwerber löschten Brand in Holzschuppen

Durch das schnelle Eingreifen von Asylwerbern konnte gestern kurz nach Mitternacht in Hohenems eine stärkere Brandentwicklung und das Übergreifen des Feuers auf angrenzende Häuser verhindert werden. Gegen 0.30 Uhr war nämlich in einem kleinen Holzschuppen in der Erlachstraße aus unbekannter Ursache

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.