Aus dem Gerichtssaal

16-Jähriger fuhr mit Auto 14-Jährige nieder

Verteidiger Klaus Amann beantragte eine Diversion.  Dünser

Verteidiger Klaus Amann beantragte eine Diversion.  Dünser

Geldstrafe und bedingte Haftstrafe für jugendlichen Autofahrer, der Fußgängerin auf Schutzweg lebensgefährlich verletzt hat.

Von Seff Dünser

Der 16-jährige Angeklagte habe Glück gehabt, dass das 14-jährige Opfer nicht gestorben sei, sagte Richter Richard Gschwenter. Das Auto des 16-Jährigen hatte am 17. Februar in Lochau bei Dunkelheit und nasser Fahrbahn mit einer Kollisionsgeschwindigkeit von zumindest 45 km/h auf einem

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.