Lebensmittel

Kälberexporte sollen minimiert werden

Landtagsabgeordnete fordern unter anderem bessere ­Vermarktung von heimischem Kalbfleisch.

Lebensmittel im weitestens Sinne waren am Mittwoch Thema im landwirtschaftlichen Ausschuss. Zum einen wurde ein gemeinsamer Antrag aller Fraktionen angenommen, in dem Maßnahmen zur Minimierung von Kälbertransporten gefordert werden. Zum anderen wurde über eine Kennzeichnungspflicht für Fleisch disku

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.