Bregenz

SPÖ: Vorwürfe der Tierquälerei prüfen

Volle Aufklärung bezüglich möglicher rechtswidriger Tiertransporte im Land forderte am Mittwoch Gabi Sprickler-Falschlunger (SPÖ) in einer Aussendung. Veterinär Erik Schmid hatte Vorwürfe geäußert, dass Transporte genehmigt würden, obwohl diese nicht den rechtlichen Vorgaben entsprächen. Sprickler-F

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.