Götzis

Sanierungsverfahren über Zech GmbH eröffnet

Wie angekündigt gibt es ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung. 35 Dienstnehmer und 91 Gläubiger sind betroffen.

Am Landesgericht Feldkirch erfolgte nun der nächste erwartete Schritt rund um die geplante Sanierung des Fens­ter- und Türenherstellers Zech. Denn jetzt wurde auch über die Zech GmbH in Götzis ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung eröffnet. Das berichtete der KSV1870 Vorarlberg am Mittwoch. V

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.