Mehr ausländische Tatverdächtige

Mehrere Schwerpunktaktionen hat es gegen den Suchtgifthandel bereits gegeben (Foto Juni 2017 aus Bregenz). Diese sollen auch weiter forciert werden. Archiv/Hofmeister

Mehrere Schwerpunktaktionen hat es gegen den Suchtgifthandel bereits gegeben (Foto Juni 2017 aus Bregenz). Diese sollen auch weiter forciert werden.

 Archiv/Hofmeister

Auseinandersetzungen untereinander und Drogenhandel als häufigste Delikte bei Flüchtlingen. Größter Teil verhält sich jedoch rechtskonform.

Von Michael Steinlechner

Deutlich rückläufig war im vergangenen Jahr die Zahl der in Vorarlberg gestellten Asylanträge. Darüber haben am Dienstag der stellvertretende Landespolizeidirektor Walter Filzmaier sowie der Leiter der Fremdenpolizei Andreas Degasperi informiert. Demnach haben 2017 genau 490

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.