„Demokratien sind fragile Konstrukte“

Die Politologin Sabine Gatt war gestern für einen Vortrag in Bregenz. georg Hofer

Die Politologin Sabine Gatt war gestern für einen Vortrag in Bregenz.

 georg Hofer

Interview. Die Innsbrucker Politikwissenschaftlerin Sabine Gatt sprach gestern in Bregenz auf Einladung der Grünen über Postdemokratie und Populismus.

Ihr Vortrag hatte den Titel „Das Ende der Demokratie?“. Wie realistisch ist ein derartiges Ende in absehbarer Zeit?

Sabine Gatt: Ich sehe für Österreich kein Ende der Demokratie im Sinne eines konkreten Regimewechsels in nächster Zukunft. Wir sollten uns aber bewusst sein, dass Demokratien auch fragi

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.