Lustenau

Volksabstimmung offiziell abgesagt

Die Absage der Ikea-Volksabstimmung in Lustenau ist seit Montagmorgen offiziell. Dies wurde in einer Sitzung der Gemeindewahlbehörde beschlossen. Am Freitag hatten die Initiatoren den Antrag eingebracht, den Urnengang nicht durchzuführen. Was nun mit dem Grundstück passiert, auf dem der Ikea-Standor

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.