Aus dem Gerichtssaal

Mindestsicherung strafweise halbiert

Zumindest ein wenig um Arbeit bemüht: Unterstützung für Arbeitslosen von Richter um 50 und nicht um 75 Prozent gekürzt.

Von Seff Dünser

Der türkischstämmige Vorarlberger ist seit einigen Jahren arbeitslos und bezieht daher Mindestsicherung. Weil er sich in der Vergangenheit zu wenig um Arbeit bemüht hat, wurde ihm die monatliche finanzielle Unterstützung bereits mehrmals um 25 und später um 50 Prozent gekürzt.

Für Nove

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.