Koblach

„Rhesi“-Unterlagen für Koblacher Gemeinde

Projektleiter Markus Mähr. Neue/Archiv

Projektleiter Markus Mähr. Neue/Archiv

Fragenkatalog wurde vom Planungsteam noch einmal vertiefend bearbeitet und der Gemeindevertretung übergeben.

Nachdem sich in Koblach Nutzungsberechtigte gegen das vorliegende Hochwasserschutzprojekt ausgesprochen hatten, forderte die Gemeindevertretung für ihre Beschlussfassung eine erweiterte Beantwortung ihres Fragenkatalogs. Dieser umfasst 27 Seiten. Für die Präsentation mit anschließender Diskussion in

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.