Ausgeglichene Bilanz bei EU-Mitgliedschaft

Vorarlberger Beiträge zum europäischen Haus­- halt in etwa so hoch wie finanzielle ­Unter­- stützung durch europäische Förder­programme.

Von Michael Steinlechner

Einen pro-europäischen aber nicht unkritischen Kurs fahre die Vorarlberger Landesregierung. Das sagte Landeshauptmann Markus Wallner gestern im Pressefoyer im Ausblick auf den heutigen Europatag. Eine funktionierende EU sei wichtig für Vorarlberg. Immerhin habe das Land massi

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.