LAngenegg

Bei Flexarbeiten tödlich verwundet

Zu einem tödlichen Arbeitsunfall ist es am Montag in Langenegg gekommen. Ein 57-jähriger Mann war damit beschäftigt, mit einer Flex Eisenstangen zu bearbeiten. Dabei schnitt sich der Mann ins linke Bein. Als er nicht wie vereinbart zum Abendessen erschien, machte sich seine Frau auf die Suche. Sie f

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.