Bregenzerwald

Cyberkriminelle schlugen in Vorarlberg zu

Etwa 66.000 Euro Schaden sind einem Technologie-Unternehmen im Bregenzerwald durch einen sogenannten CEO-Betrug entstanden. Darüber haben die Verantwortlichen der Vorarlberger Polizei informiert. Die professionell agierenden Täter hätten es geschafft, zwischen Mitte Juli und Anfang August 2017 eine

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.