Bregenz

Im Netzwerk zu mehr Elektromobilität

Ulrike Amann und Gernot Müller-Jochum von Allmenda, Martin Seeberger von den Illwerke vkw sowie Landesrat Erich Schwärzler.  VLK

Ulrike Amann und Gernot Müller-Jochum von Allmenda, Martin Seeberger von den Illwerke vkw sowie Landesrat Erich Schwärzler.  VLK

25 neue Elektrofahrzeuge sollen heuer über die Initiative „Allmenda green mobile“ auf die Straße gebracht werden.

Neue Impulse in Sachen Elektromobilität soll eine Initiative der Allmenda Social Business Genossenschaft bringen. Diese Hoffnung haben die Beteiligten am Donnerstag bei der Vorstellung des Projekts in Bregenz vorgestellt. „Allmenda green mobile“ nennt sich die Initiative, in deren Rahmen Privatperso

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.