AMS: Pilotprojekte für über 50-Jährige

AMS-Landesgeschäftsführer Bernhard Bereuter und seine Stellvertreterin Christa Schweinberger.

AMS-Landesgeschäftsführer Bernhard Bereuter und seine Stellvertreterin Christa Schweinberger.

Ältere Arbeitslose stehen beim AMS auch 2018 im Fokus. Auch Bemühungen um Integration bleibeberechtigter Flüchtlinge werden verstärkt.

Von Michael Steinlechner

Ihr Arbeitsprogramm für das laufende Jahr haben die Verantwortlichen des Arbeitsmarktservice (AMS) Vorarlberg am Dienstag präsentiert. Ein Schwerpunkt werde dabei auf die Vermittlung von Arbeitslosen mit gesundheitlichen Problemen, gering Qualifizierten sowie über 50-Jährigen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.