Aus dem Gerichtssaal

60.000 Euro Strafe fürSteuerhinterziehung

Betreiberin eines Oberländer China-Restaurants hatte 272.000 Euro an Steuern nicht abgeführt.

Jahrelang hatte die Gastronomin für ihr China-Res­taurant im Bezirk Feldkirch Schwarzeinkäufe getätigt. Sie hatte Waren unversteuert und damit deutlich billiger eingekauft. Dadurch seien dem Finanzamt Feldkirch zwischen 2009 und 2013 insgesamt 272.000 Euro an Steuern vorenthalten worden, warf Staats

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.