Bregenz

Kleinere Wohnungen gefragt

Aktuell werden im Ländle 55.257 Einpersonenhaushalte (Quelle: WKO, 2017) gezählt. Schätzungen zufolge soll diese Zahl bis zum Jahr 2060 noch um rund 30 Prozent zunehmen. Zwei Fünftel der Vorarlberger werden dann allein in einem Haushalt leben. Zusätzlich getrieben durch den demografischen Wandel und

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.