Lech

Mehrere Skiunfällemit Schwerverletzen

Der Bub wurde ins LKH Feldkirch geflogen.  Bernd HOfmeister/Archiv

Der Bub wurde ins LKH Feldkirch geflogen.  Bernd HOfmeister/Archiv

Sechs Wintersportunfälle mit mehreren Schwerverletzten haben sich am Montag in Vorarlberg ereignet. Sämtliche Unfallopfer wurden per Hubschrauber geborgen. Weil die Skispur brach, stürzte ein 62-Jähriger Tourengeher im Gemeindegebiet von Brand rund 50 Meter ab und verletzte sich schwer. Schwere Verl

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.