Bahn frei für Strecke in die Schweiz

Weit fortgeschritten sind die Arbeiten am Bahnhof in Lustenau.   Archivbild/Marktgemeinde Lustenau

Weit fortgeschritten sind die Arbeiten am Bahnhof in Lustenau.   Archivbild/Marktgemeinde Lustenau

Seit 2011 wurden in den Streckenabschnitt zwischen Lauterach und der Grenzgemeinde St. Margrethen mehr als zwölf Millionen Euro investiert.

An der Schienenachse zwischen Lauterach und der Grenzgemeinde St. Margrethen im Schweizer Kanton St. Gallen wird seit mehreren Jahren gearbeitet. Seitens des Landes wurden nun für die Modernisierung erneut fast 725.000 Euro freigegeben. Seit dem Jahr 2011 sind damit mehr als zwölf Millionen Euro aus

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.