Kryptowährungen

Noch kein Ersatz für herkömmliches Geld

Arnold Tollinger, stellvertretender Obmann der Fachgruppe Finanzdienst­leister. AK

Arnold Tollinger, stellvertretender Obmann der Fachgruppe Finanzdienst­leister. AK

AK-Experten warnen: Bei den zahlreichen Aufforderungen, die aktuell viele erreichen, ist Vorsicht geboten.

Die Fachgruppe Finanzdienstleister in der Wirtschaftskammer Vorarlberg ist überzeugt: Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum haben Zukunftspotenzial – sind auf absehbare Zeit aber keine Alternative zu traditionellen Zahlungsmitteln. „Kryptowährungen sind nicht wertstabil“, verdeutlicht Arnold Tol

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.