Aus dem Gerichtssaal

Mandant bezahltAnwalt zur Hälfe

Vergleich in Zivilprozess: Rechtsanwalt erhält 11.000 Euro und damit halbe Honorarforderung.

Ich habe fünf Jahre für ihn gearbeitet und dafür keinen Cent bekommen“, berichtete der klagende Rechtsanwalt vor Gericht. Dann habe sein Mandant auf seine Aufforderung zu einem Gespräch über das noch nicht bezahlte Honorar gar nicht reagiert. „Das hat mich geärgert“, sagte der Dornbirner Anwalt. Des

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.