Aus dem Gerichtssaal

Videokamera in Toilette versteckt

Angeklagter versuchte nach Ansicht der ­Strafrichterin des Landesgerichts, minder­jähriges Mädchen heimlich im WC zu filmen.

Von Seff Dünser

Mit einer versteckten Kamera wollte der Angeklagte nach Feststellung der Richterin die Intimsphäre eines minderjährigen Mädchens verletzen. Demnach hat der 48-Jährige im Bezirk Feldkirch eine Videokamera in einer Toi­lette versteckt. Das Mädchen hielt sich in dem WC auf, in dem die Ka

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.