Aus dem Gerichtssaal

Indizienprozess umMord in Frastanz

Hinweise, aber keine Schuldbeweise: Strafprozess gegen Ex-Freund von erwürgter Schwangerer beginnt morgen am Landesgericht.

Von Seff Dünser

In einem Indizienprozess wird eines der wohl ­grausamsten Verbrechen der vergangenen Jahre in Vorarlberg ab morgen im Schwurgerichtssaal des Landesgerichts Feldkirch strafrechtlich beurteilt. Denn es gibt keine Tatzeugen und keine belastenden Spuren am Tatort, welche den Täter überfüh

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.