Grünen-Klubobmann Adi Gross und -EU-Parlamentarier Michel Reimon fordern stärkere Bemühungen um gerechtere Steuern.

Die Panama Papers sind noch nicht ganz trocken“, wie es Grünen-Klubobmann Adi Gross formulierte, und schon seien mit den Paradise Papers die nächsten Dokumente da. Gemeinsam mit dem Grünen-EU-Abgeordneten Michel Reimon forderte der Landtagsabgeordnete gestern in Bregenz, die „Steuerpiraterie zu stop

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.