Bregenz/Eisenstadt

Viele Vorwürfe gegenVorarlberger Soldaten

Ein Vorarlberger Unteroffizier wird unter anderem der gefährlichen Drohung und der Verhetzung verdächtigt.

In der Sache um einen Vorarl­berger Unteroffizier, der suspendiert worden war, weil er im Dienst ausländerfeindliche Handlungen gesetzt haben soll, sind nun neue Details bekannt geworden. Die Vorwürfe gegen den Beschuldigten wären „mannigfaltig“, wurde vonseiten der Staatsanwaltschaft Eisenstadt (St

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.