Bludenz-Bürs

Vorarbeiten für den Umbau der Anschlussstelle starten

Ab 11. September kann es vereinzelt zu kurzen Behinderungen oder Sperrungen kommen.

Mehr Verkehrssicherheit und weniger Stau sind die Ziele, welche mit dem geplanten Umbau der Anschlussstelle Bludenz-Bürs erreicht werden sollen. Insgesamt werden 22 Millionen Euro in das Projekt investiert. Im Rahmen dessen werden ein Großkreisel über der A 14 (Rheintal/Walgau Autobahn) errichtet un

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.