Bregenz

Misshandelte Vorarlbergerin erhält nachAktenprüfung doch Entschädigung

Eine Vorarlberger Frau, die jahrelang von ihrem Mann misshandelt wurde, erhält nun doch eine Entschädigung. Ihr war vonseiten des Sozialministeriumsservices des Bundeslandes eine abschlägige Vorinformation bezüglich Schmerzensgeld erteilt worden. Verantwortliche des Sozialministeriums als Oberbehörd

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.