Missbrauch: Opfer klagen Teenager

Zwei Kinder fordern in anhängigem Zivilprozess von 16-Jährigem 20.000 Euro Schadenersatz für sexuellen Missbrauch.

Von Seff Dünser

Strafrechtlich ist der 16-jährige Angeklagte im vergangenen Februar am Landesgericht Feldkirch im Zweifel von den Vorwürfen des schweren sexuellen Missbrauchs Unmündiger und des sexuellen Missbrauchs Unmündiger rechtskräftig freigesprochen worden.

Zivilrechtlich fordern zwei Kinder im

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.