Unmut über Novelle des Tierschutzgesetzes

Das neue Tierschutzgesetz hat Auswirkungen auf Vereine, die sich für herrenlose Tiere einsetzen.   KAY NIETFELD

Das neue Tierschutzgesetz hat Auswirkungen auf Vereine, die sich für herrenlose Tiere einsetzen.  

 KAY NIETFELD

Für Diskussionen sorgen die Neuerungen im österreichischen Tierschutzgesetz. Vor allem die Verantwortlichen privater Tierschutzvereine befürchten Verschlechterung ihrer Arbeitsbedingungen.

Von Rubina Bergauer

Im März dieses Jahres ist die Novelle des Tierschutzgesetzes im Gesundheitsausschuss des Nationalrats beschlossen worden. Neuerungen betreffen unter anderem die Anbindehaltung von Kühen, die Kastrationspflicht von Katzen sowie das Inserieren beziehungsweise Vermitteln von Tieren ü

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.