Aus dem Gerichtssaal

Geklauten Champagner inTabledancelokal verkauft

Nach Freispruch am Landesgericht nun Schuldspruch am Oberlandesgericht wegen Hehlerei.

Teuren Champagner der Marke Dom Perignon hat die Beteiberin einer Unterländer Tabledancebar billig eingekauft und dann ihren Gästen verkauft. Ihre Lieferanten waren rumänische Einbrecher, die den Champagner in Vorarlberg gestohlen hatten.

200 geklaute Flaschen Champagner und Whisky hat die 38-jährige

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.