Klaus

Von Lichtschranke nicht erfasst

Mit dem Wechseln von Prägestempeln an einer Hydraulikpresse war jener 23-jährige Arbeiter aus Afghanistan beschäftigt, der am Montag in einer Firma in Klaus tödlich verunglückte (die NEUE berichtete). Laut Polizei überstieg er vermutlich ein Lichtschrankensystem und beugte sich beim Arbeiten nach vo

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.