Der junge Mann und die Karpfen

Beim Karpfenfangen ist es meist dunkel – denn sie werden in der Nacht gefischt.

Beim Karpfenfangen ist es meist dunkel – denn sie werden in der Nacht gefischt.

Marcel Karlinger hatte schon so manchen dicken Fisch am Haken. Denn er ist ein erfolgreicher Sportfischer und auch Trainer. Doch er ließ sie immer wieder frei.

Von Susanne Geißler

Es ist stockdunkel. Am gegenüberliegenden Ufer des Sees blinken ein paar Lichter. Ab und zu dringen leise Gesprächsfetzen herüber. Sonst wird die Stille der Nacht nur durch das Zirpen der Grillen unterbrochen. Und hin und wieder von einem ein leisen Plätschern, wenn ein Fisch kurz

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.