Alberschwende

Nach Sekundenschlaf gegen Haus geprallt

An Fahrzeug und Haus entstand erheblicher Schaden. Polizei Egg

An Fahrzeug und Haus entstand erheblicher Schaden. Polizei Egg

Offensichtlich durch Sekundenschlaf geriet am Sonntag gegen 16 Uhr ein 69-jähriger Autofahrer auf der Strecke zwischen Alberschwende und Dornbirn auf die Gegenfahrbahn und prallte in Folge gegen eine Hausecke. Der Lenker blieb unverletzt, sein Beifahrer und eine der beiden Frauen auf der Rückbank se

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.