Verkehrsentlastung

FPÖ-Vertreter für raschen Baustart

Kritisch gegenüber den Argumenten der neuen Naturschutzrätin Gerlind Weber zeigt sich FPÖ-Verkehrssprecher Ernst Hagen. Zumindest wenn es um die Entlastungsstraße im Unteren Rheintal geht. Er verstehe es grundsätzlich, dass sich die Naturschutzrätin gegen Eingriffe in die Natur ausspricht. Das Argum

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.