Schlins

Fahrzeug geriet auf Autobahn in Brand

Eine knappe Stunde war die A 14 in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in Fahrtrichtung Bregenz gesperrt. Grund dafür war ein Fahrzeugbrand, den die Feuerwehr aber rasch löschen konnte. Der Fahrer blieb unverletzt. Gegen 23.30 Uhr war der Autolenker auf der Walgauautobahn, Höhe Schlins, Richtung B

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.