Lustenau

Martin Ohneberg warnt vor „populistischer Panikmache“

Volksbegehren gegen Freihandelsabkommen will Vorarlbergs IV-Präsident keinesfalls unterstützen.

Als bedauerliche Fortsetzung der populistischen Panikmache bezeichnet IV-Vorarlberg-Präsident Martin Ohneberg das am Montag gestartete Volksbegehren gegen Freihandelsabkommen wie CETA oder TTIP: „Trotz besseren Wissens und entgegen den erfolgten Beschlüssen werben die Initiatoren und Freihandelsgegn

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.