Arbeitsmarkt

Öffentlicher Dienst: wenig Arbeitslose

Höchstens drei Prozent aller neu verzeichneten Arbeitslosen in Vorarlberg waren 2016 zuvor im öffentlichen Bereich tätig.

Von Günter Bitschnau (WPA)

Beschäftigte im öffentlichen Bereich müssen sich in Vorarlberg – und wohl nicht nur in diesem Bundesland – keine allzu großen Sorgen wegen einer möglicherweise drohenden Arbeitslosigkeit machen.

2016 wurden insgesamt 38.000 arbeitslose Personen (Neuzugänge) verzeichnet. Maxi

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.