Tafelspitz Gastronomie

Gläubiger verlieren rund eine halbe Million Euro

Auf Forderungen von über 580.000 Euro gibt es eine Quote von 4,3 Prozent. 41 Gläubiger sind betroffen.

Das vor einem Jahr eröffnete Konkursverfahren über die Tafelspitz Gastronomie GmbH in Wald am Arlberg endet für die Gläubiger mit hohen Verlusten. Gemäß Insolvenzdatei wurde die Schlussrechnung des Masseverwalters genehmigt. Das Verfahren steht also kurz vor dem Abschluss beziehungsweise der Aufhebu

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.