Sozialfonds

FPÖ: Gemeinden finanziell entlasten

Eine Neugestaltung der Finanzierung des Sozialfonds fordern die Freiheitlichen Daniel Allgäuer und Dieter Egger in einem Landtags-Antrag. Die Beiträge der Gemeinden sollen dabei innerhalb von fünf Jahren schrittweise von 40 auf 30 Prozent reduziert werden. Grund für die Forderung ist die angespannte

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.