Tabakkonsum

Kinder- und Jugendanwalt für Rauchverbot unter 18 Jahren

Anhebung der Altersgrenze soll jedoch nicht einzige Maßnahme bleiben, fordert Michael Rauch.

Positiv bewertet Vorarlbergs Kinder- und Jugendanwalt Michael Rauch einen Vorstoß von Familienministerin Sophie Karmasin (ÖVP) für ein Rauchverbot für Jugendliche unter 18 Jahren. Die Ministerin hatte kürzlich gefordert, den Erwerb und Konsum von Tabak erst mit 18 statt wie bisher mit 16 zu erlauben

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.