vcö-analyse

Maßnahmen gegen Schnellfahren gefordert

In den vergangenen viereinhalb Jahren kamen in Vorarl­berg 77 Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben. Allein 32 Todesopfer waren im Bezirk Bregenz zu beklagen, heißt es in einer Aussendung des VCÖ. Dies seien rund 40 Prozent der in Vorarlberg im Straßenverkehr tödlich Verunglückten. Die VCÖ-Mitglie

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.