aus dem gerichtssaal

Für käuflichen Sex nichts bezahlt

Geld- und bedingte Haftstrafe für 41-Jährigen, der fünf Frauen um versprochenes Geld für Geschlechtsverkehr betrogen hat.

Von Seff Dünser

Während seiner Ehekrise schlief der verheiratete Türke mit fünf anderen Frauen. Dabei beging der 41-Jährige Straftaten: Er betrog und erpresste fünf Vorarlbergerinnen, denen er das versprochene Geld für den Sex schuldig blieb.

Dafür kam der geständige, unbescholtene und von German Bert

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.