Bürger für Naturgefahren sensibilisieren

Bekanntheitsgrad der Beratungsstelle des Landesfeuerwehrverbands muss noch weiter gesteigert werden, meint deren Leiter Clemens Pfurtscheller.

Michael Steinlechner

Besonders gut hat es Petrus diesen Sommer mit Vorarl­berg in Sachen Niederschlägen gemeint. Der Juni war im Ländle nach Angaben der Wetterexperten der ZAMG der nasseste seit Beginn der Messungen im Jahr 1858. Stark­regen war an mehreren Tagen der Grund für Feuerwehreinsätze. So s

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.