Aus dem Gerichtssaal

Berufung: Sechs Monate Gefängnis statt Geldstrafe

70-jährige Betrügerin mit 24 Vorstrafen: Landesgericht wandelte vom Bezirksgericht gewährte Geldstrafe in unbedingte Haftstrafe um.

seff dünser

Trotz ihrer 24 Vorstrafen hatte das Bezirksgericht Feldkirch in erster Instanz der Angeklagten für den begangenen Betrug eine Geldstrafe von 1000 Euro gewährt. Im gestrigen Berufungsprozess erhöhte das Landesgericht Feldkirch die Strafe jedoch dras­tisch: Die 70-Jährige wurde zu einer Gef

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.