„Dorthin, wo die Not am größten ist“

Pater Georg Sporschill wird am 26. Juli 70 Jahre alt. Seit 25 Jahren kümmert sich der gebürtige Feldkircher um Straßenkinder in Rumänien.

Pater Georg Sporschill geht dahin, wo die Not am größten ist. „Das ist die Freiheit, die ein Jesuit hat. Das ist spannend“, sagt er. Sporschill bemüht sich seit 25 Jahren um ein besseres Leben für die Straßenkinder in Rumänien und für Roma-Familien. Die Arbeit halte ihn im Schwung, befindet er.

Als i

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.