Kinderbetreuung auch für Einkommensschwache

Land und Gemeindeverband haben sich zu neuem Tarifmodell entschlossen.

Ab dem neuen Kindergartenjahr im Herbst wird der ermäßigte Elternbeitrag eingeführt. Diesen können all jene Familien in Anspruch nehmen, welche Mindestsicherung oder Wohnbeihilfe beziehen. Individuelle Regelungen seitens Stadt oder Gemeinde bleiben dabei bestehen. Darüber informierte Bürgermeister D

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.