Keine Verletzten bei Brand eines Bauernhofes

Raub der Flammen
Ein Bauernhof in Alberschwende ist in der Nacht auf Montag niedergebrannt. Aus noch unbekannter Ursache brach gegen 22 Uhr Feuer aus, sowohl der landwirtschaftliche Teil des Gebäudes als auch der Wohntrakt wurden zerstört. Verletzt wurde laut Polizei niemand, auch die wenigen unterge

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.