Knappe Mehrheit gegen neue Partnerstadt

Mit 17 zu 19 Stimmen blieb ein Antrag der Hohenemser Grünen in der Minderheit. Es gibt daher vorerst keine Partnerschaft mit der türkischen Stadt Ayancik.

Was ist eine Städtepartnerschaft? Diese Frage ist am Dienstagabend im Mittelpunkt der Hohenemser Stadtvertretungssitzung gestanden. Für Vizebürgermeister Bernhard Amann (Emsige und Grüne) ist eine solche Verbindung in erster Linie die Zusammenarbeit von Menschen in zwei Kommunen. Andere Redner wie e

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.